WhatsApp SIM-Karte – Die Features

Die kostenlose WhatsApp SIM-Karte ermöglicht sowohl das Telefonieren als auch den SMS-Versand für jeweils lediglich 9 Cent. Der große Vorteil für den Kunden stellt sich so dar, dass keinerlei Vertragsverpflichtungen in Form einer festen Laufzeit oder einer monatlichen Grundbelastung sowie auch kein Mindestumsatz anfällt und somit die volle Prepaid Flexibilität gegeben ist. Unabhängig davon, wo sich der Nutzer letztlich aufhält, ist die Datennutzung mit der Whatsapp SIM stets kostenfrei. Dies gilt auch für die Nutzung im Ausland, somit kann der Nutzer Fotos oder auch Videos mit seinen Freunden teilen und ohne Limit Nachrichten über das Programm schreiben, selbst dann, wenn kein Guthaben mehr auf der SIM-Karte vorhanden sein sollte.

Eine wahre Vielzahl an Möglichkeiten

Selbstverständlich umfasst das Leistungsangebot der WhatsApp SIM-Karte auch den Versand von Sprachnachrichten. Dank des Messaging-Dienstes WhatsApp ist der Versand dieser Nachrichten absolut kostenlos. Lediglich der Versand einer MMS kostet über die SIM-Karte 0,39 Cent, was jedoch – angesichts der kostenlosen Möglichkeiten – absolut zu verschmerzen ist. Zusätzlich zu diesen Gebühren fallen 24 Cent pro MB für das mobile Surfen im Internet an. Die einmalige Gebühr für das WhatsApp-SIM Starterpaket kostet 10 Euro, dafür ist jedoch ein Startguthaben von 15 Euro nebst WhatsAll 600 Option enthalten, so dass das Angebot rechnerisch gesehen absolut kostenlos ist, weil die Sim Karte von Whatsapp ohne Grundgebühr funktioniert. Die Nutzung der WhatsAll 600 Option ist für den Kunden für 30 Tage möglich.

Das steckt alles im Starterset von E-Plus

WhatsApp StartersetMit dem Bestellvorgang des WhatsApp SIM Starterpakets erhält der Kunde eine sogenannte Triple-SIM-Karte. Diese SIM-Karte beinhaltet neben der Standard-SIM auch eine Micro-SIM sowie eine Nano-SIM, so dass die Karte auch für mobile Endgeräte jeglicher Art genutzt werden kann. Die Nutzung des Angebots erfolgt über das Netz von E-Plus, welches bekanntermaßen äußerst leistungsstark und als drittgrößtes deutsches Netz für seine Zuverlässigkeit bekannt ist. Es gibt überdies die Möglichkeit eine WhatsApp-Datenflat abzuschließen und von 1000 MB monatlich zu profitieren. Hierfür muss lediglich alle 6 Monate eine Aufladung über 5 Euro erfolgen.